auferstehung403 gemeindeleben2

 | KontaktImpressumE- Mail |


 

BuiltWithNOF

Erste Generalversammlung in neuen Räumen
Was in zwei Jahren alles in einem Kirchenchor passieren kann, das hörten die Sängerinnen und Sänger des Chores „Cäcilia“ Dernau bei der Generalversammlung einen Tag nach Aschermittwoch.  Der 1. Vorsitzende, Georg Josten, konnte nahezu alle Aktiven sowie Präses Lothar Anhalt und Chorleiter Markus Prange im neuen Probelokal im Pfarrbegnungszentrum St. Johannes begrüßen. Zunächst gedachte man aller Verstorbenen des Vereins, insbesondere Josef Gies und Paul Kreuzberg, die in den Jahren 2007 bzw 2008 verstorben waren. Gedankt wurde zunächst Herrn Pastor Lothar Anhalt für sein immer offenes Ohr für die Fragen und Bitten des Chores sowie seine Auftritte im weltlichen Bereich (Nikolausabend oder Cäcilienfest). Chorleiter Markus Prange, der nun schon über 12 Monate das Dirigat des Chores innehat, wurde ebenfalls ein Wort des Dankes gesagt. Über 20 Auftritte hatte der Chor im vergangenen Jahr 2008 – von der Mitgestaltung der Festmessen, weltlichen Auftritten bis hin zu Auftritten der Frauen- und Männerschola. Altes und neues Liedgut ist mittlerweile beim Kirchenchor Dernau auf der Tagesordnung, was auch den Gemeindemitgliedern schon aufgefallen ist. Sodann hielt Kassiererin Angelika Broll ihren  Bericht über die Ein- und Ausgaben der Gemeinschaft. Die Kassenprüfer hatten dem nichts entgegenzusetzen und baten um Entlastung des Vorstandes. Diese wurde von den Anwesenden einstimmig angenommen. Wie bei jeder Generalversammlung standen auch in diesem Jahr wieder Wahlen auf dem Programm. Wiedergewählt wurde der 2.
Vorsitzende, Hans Jürgen Bouhs, sowie die Beisitzer Angela Zimmermann und Manfred Haub. Als neuer Beisitzer wurde Irmgard Berzen gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl und freuen sich auf die neue bzw. weitere Mitarbeit im Vorstand des Chores. Sodann wurden noch verschiedene Termine besprochen: Sommerpause, Sommerausflug und das Konzert am Christkönigssonntag 2009 in der Pfarrkirche. Nähere Informationen zu diesem Konzert werden noch bekanntgegeben.  Zum guten Schluß dankte der Vorsitzende nochmals allen Anwesenden und wünschte noch ein paar schöne Stunden.

P. S. Und wer ebenso wie die Sängerinnen und Sänger Lust an Gesang und Gemütlichkeit hat, ist herzlich eingeladen mitzusingen: Der Chor trifft sich zu den Proben am Donnerstagabend ab 19.30 Uhr bzw. ab 2. April 2009 ab 20 Uhr im Proberaum des Pfarrbegnungszentrums in der Bachstraße in Dernau – direkt gegenüber der Kirche.

 B.L.

Die drei Chöre unserer Pfarreiengemeinschaft stellen eine großartige musikalische Bereicherung bei vielfältigen Festen, Gottesdiensten oder mit ihren Auftritten dar. Dabei stehen die Kirchenchöre in einer langen Tradition im Leben der einzelnen Pfarrgemeinden. Der Chor CantAHRe fand sich erst vor wenigen Jahren zusammen. Sein Liedgut setzt sich eher aus modernen Anbetungs- und Lobpreisgesängen zusammen.
Allen gemein ist, dass die Lebendigkeit und der Fortbestand nur durch das Interesse und Engagement der Sänger gegeben ist.
Neue Mitglieder sind dabei immer willkommen.
Schauen Sie doch einfach ihrer Neigung und Vorliebe entsprechend bei einem Probeabend vorbei. Erleben Sie die fröhliche und aufgeschlossene Gemeinschaft.

Auch hier lebt Gemeinde                    

Dernau: Cäcilienfest in neuen Räumen gefeiert                                                                                                            Fotos
Mit einem feierlichen Hochamt in der Pfarrkirche St. Johannes Apostel Dernau begannen die Sängerinnen und Sänger des dort ansässigen Kirchenchores „Cäcilia“ unter Leitung des Dirigenten und Organisten Markus Prange ihr diesjähriges Cäcilienfest .
Bekannte Lieder wie „Preiset froh den König“ oder „Singt dem Herrn alle Völker und Rassen“ aus dem Neuen Geistlichen Liedgut wurden den Kirchenbesuchern vorgetragen.
Im Anschluss trafen sich die Mitglieder des Chores, die Fördermitglieder und Familienangehörige sowie Vertreter des Pfarrgemeinderates im neuen Pfarrbegegnungszentrum direkt gegenüber der Kirche. Fleißige Hände hatten am frühen Morgen den Raum zu einem gemütlichen „Festsaal“ hergerichtet. Der Vorsitzende, Georg Josten, begrüßte die Anwesenden ganz herzlich, besonders den Präses des Chores, Herrn Pastor Lothar Anhalt.
Ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2008 und ein Dankeschön an die aktive Sängerschar wurde kundgetan.
Im Anschluß fand die Ehrung von Herrn Manfred Haub statt. 10 Jahre ist er bereits Mitglied im Chor und singt zur Ehre Gottes. Auch in der Vorstandsarbeit kann man sich auf ihn hundertprozentig verlassen. Der Dank des Chores sowie des Bistums Trier galten ihm in Form eines Weinpräsentes und einer Urkunde.
Bis in den frühen Abend wurde gefeiert, gelacht und gesungen und alle freuen sich schon auf das Cäcilienfest im Jahr 2009, das wieder an selber Ort und Stelle stattfinden soll.

„O du schöner Westerwald…“Kirchenchor St. Cäcilia Mayschoß auf Jahresfahrt in den Westerwald
Der diesjährige Jahresausflug des Kirchenchores Mayschoß führte bei strahlendem Wetter in den Westerwald, in die Heimat von Pastor und Präses Lothar Anhalt. Am Morgen stand der Besuch einer Kerzenfabrik in Montabaur und eine Stadtbesichtigung auf dem Programm. Weiter ging es zur geschichtsträchtigen Zisterzienser-Abtei Marienstatt bei Hachenburg. Über die Höhen des Westerwaldes führte der Weg dann nach Altenburg zum Kloster Ehrenstein, der Heimatpfarrei unseres Pastors. Der idyllische Ort lud zur Einkehr ein mit Kaffee und Kuchen im Freien und natürlich kam auch der Gesang nicht zu kurz.
Einen zünftigen Abschluss fand die Fahrt noch mit dem Besuch der Steffensbrauerei bei Linz am Rhein, bevor es wieder über den Rhein in Richtung Heimat ging.

Kirchenchor Cäcilia Dernau

donnerstags 20.00 h  Kirchenchorprobe

Kirchenchor Cäcilia Mayschoß

donnerstags 20.00 h  Kirchenchorprobe

Chor CantAHRe

Chorprobe: mittwochs, 20:00 Uhr, Mayschoß im Pfarrsaal